Stundenplan Sommersemester 2018 : Wirtschaftsmathematik/Bachelor, 6.Fachsemester

Stand: 23. September 2019            ( siehe   https://www.math.b-tu.de/perl-ks/planung.cgi )

Zeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
07.30-
09.00
    PuI 3: Operatives TIM
UE, ZHG/SR2, N.N.
  Grundzüge der Volkswirtschaftslehre
TU, ZBVI.04, Friedrich
09.15-
10.45
Grundzüge der Volkswirtschaftslehre
TU, ZBVI.03, Häusler
1.Funktionalanalysis
UE, HG0.19, Harder
2.Umweltrecht
VL, ZHG/HSA, von Kittlitz und Ottendorf
3.Investition und Finanzierung II
VL, ZHG/Audimax 1, N.N.
1.Wachstum
VL, LG3A/324, W.Berger
2.Finanzmathematik II
VL, HG3.45, Wunderlich
3.PuI 3: Operatives TIM
VL, ZHG/SR2, Mißler-Behr
1.Investition und Finanzierung II
UE, ZHG/HSB, Witkowska
2.Funktionalanalysis
VL, HG2.44, Wachsmuth
1.Medienrecht I (Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht)
VL, LG1A/HS1, Bullinger
2.Gemischt-ganzzahlige Modellbildung
VL/UE, HG2.44, Fügenschuh
11.30-
13.00
1.Dienstleistungsmarketing/Service Marketing
VL, ZHG/HSA, Brusch
2.Unternehmensrechnung II
SE, ZBVI.03, D.Müller
3.Hyperbolische Partielle Differentialgleichungen
VL, HG0.20, Breuß
Mathematische Statistik
UE, HG2.44, Neureither
1.Optimierung ökonomischer Prozesse
VL, HG2.45, Lykina
2.Europäische Wirtschafts- und Währungspolitik
VL, ZHG/Audimax 1, W.Berger
3.PuI 4: Gründungsmanagement
VL, ZHG/Audimax 2, N.N.
1.Hyperbolische Partielle Differentialgleichungen
UE, HG2.44, Bähr
2.Finanzmathematik II
VL, HG3.45, Wunderlich
3.Privatrecht I - Übung für Wiederholer
UE, LG3A/338, Drescher
4.PuI 4: Gründungsmanagement
UE, LG1A/HS2, N.N. (A-Woche)
5.Einführung in die Wettbewerbs- und Preistheorie
UE, ZHG/SR1, Höppner
1.Gemischt-ganzzahlige Modellbildung
VL/UE, HG2.44, Fügenschuh
2.Medienrecht I (Gewerblicher Rechtsschutz und Medienrecht)
VL, LG1A/HS1, Bullinger
13.45-
15.15
1.Unternehmensrechnung II
SE, ZBVI.03, D.Müller
2.Funktionalanalysis
VL, HG3.45, Wachsmuth
1.Grundlagen des Wissenschaftlichen Rechnens / Numerik & Simulation / Grundzüge des Wissenschaftlichen Rechnens
VL, HG0.16, Kemm
2.Seminar zum Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten
KOL, ZBVI.03, J.Hoppe
3.Europäische Wirtschafts- und Währungspolitik
UE, ZHG/Audimax 1, Buschmann
1.Optimierung ökonomischer Prozesse
VL, HG2.45, Lykina
2.Übung Umweltrecht
UE, HG0.16, Herzberg
3.Internationales Marketing/International Marketing
VL, LG4B/3.17, Brusch
4.Grundzüge der Volkswirtschaftslehre
TU, ZBVI.01, Berg
5.Grundzüge der Volkswirtschaftslehre
VL, ZHG/Audimax 2, Schwuchow
6.Mathematische Statistik
VL, HG0.20, Hartmann
1.Arbeitsgruppenseminar
SE, HG2.45, Breuß
2.Grundlagen des Wissenschaftlichen Rechnens / Numerik & Simulation / Grundzüge des Wissenschaftlichen Rechnens
VL, HG0.20, Kemm
3.Privatrecht II - Schuld- und Sachenrecht
VL, LG1A/HS1, Albrecht
4.Seltene Ereignisse und die Theorie großer Abweichungen
SE, HG2.44, Hartmann, L.Richter
Masterseminar zur Analysis
SE, HG2.44, Sauvigny, Tschierse
15.30-
17.00
1.Unternehmensführung
VL, ZHG/HSA, N.N.
2.Mathematische Statistik
VL, HG3.45, Hartmann
Optimale Steuerung partieller Differentialgleichungen
SE, HG2.45, Wachsmuth
1.Grundzüge der Volkswirtschaftslehre
TU, ZBVI.01, Berg
2.Organisationsökonomie
UE, LG3A/338, Halilovic, J.Hoppe
1.Wachstum
UE, ZHG/HSC, Buschmann
2.Grundlagen des Wissenschaftlichen Rechnens / Numerik & Simulation / Grundzüge des Wissenschaftlichen Rechnens
UE, HG0.20, Bähr
3.Unternehmensführung
SE, ZHG/HSA, N.N., Hoffmann
Privatrecht II
UE, ZHG/SR4, Drescher
17.30-
19.00
Organisationsökonomie
VL, LG3A/338, N.N.
1.eCommerce
VL, ZHG/HSA, N.N.
2.Grundzüge der Volkswirtschaftslehre
UE, ?, Höppner
3.Einführung in die Wettbewerbs- und Preistheorie
VL, ZHG/HSC, Schwuchow
1.PuI 4: Gründungsmanagement
VL, ?, N.N.
2.Privatrecht II
UE, ZHG/SR3, Drescher
Grundzüge des Europarechts/Essential Features of European Union Law
VL, GH, Hoffmann
 

Blockveranstaltungen/Veranstaltungen nach Vereinbarung:
520217 Brockmeyer: Oberseminar Wirtschaftsprüfung
530303 D.Müller: Unternehmensrechnung I
505130 Schade: Wirtschaftsrecht
131112 Dachsel: Grundlagen des Wissenschaftlichen Rechnens / Numerik & Simulation / Grundzüge des Wissenschaftlichen Rechnens

VL = Vorlesung,   UE = Übung,  PS = Proseminar,   SE = Seminar,  OS = Oberseminar,   KO = Konsultation,  PR = Praktikum,   KOL = Kolloquium,   TU = Tutorium



BTU Cottbus   |   Fakultät 1   |   zurück   Bitte im Querformat drucken!